Ich suche nach

Posts mit dem Label Konsole werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Konsole werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 13. August 2021

Windows 10 Passwort vergessen? Konto gesperrt? Was nun?

Das Passwort nicht parat oder vergessen und die Sicherheitsfragen eventuell auch noch? Ein paar Schritte und Befehle und das Login lässt sich ändern oder zumindest kann mit einem neuen Benutzer angemeldet werden.

Mit Windows 10 Installationsmedium

Mit einem fürs Booten (auf Secure Boot achten und eventuell abstellen oder von MBR auf UEFI wechseln) vorbereiteten USB Stick, übers Netzwerk oder mit einer gebrannten CD oder DVD in das Installationsprogramm booten.

Im klassischen Installationsfenster mit Lokalisierungsauswahl lässt sich mit SHIFT und F10 (oder je nach System die Windows-Taste und F10) lässt die Konsole erscheinen ansonsten zu den Computer Reparatur Optionen durchklicken - beim darauffolgenden Fenster der untere längliche Button - und dort die Eingabeaufforderung wählen.

Befehle über die Konsole eingeben

Variante A startet mit d:\ auf das System-Laufwerk wechseln, folgendes eingeben und Enter/Return zur Bestätigung.

d:\

move \Windows\system32\utilman.exe d:\

copy \Windows\system32\cmd.exe \Windows\system32\utilman.exe

Variante B die auf zwei Zeilen gekürzte Befehl:

move d:\Windows\system32\utilman.exe d:\

copy d:\Windows\system32\cmd.exe d:\Windows\system32\utilman.exe

Das System neustarten - der Konsolenbefehl ist wpeutil.

Nach dem Neustart an der Pforte zur Windows Anmeldung

Beim Loginfenster klicken, falls ein Sperrbildschirm vor der Passworteingabe kommt und das Eingabefeld nicht sichtbar ist. Rechts unten das zweite Symbol von rechts anklicken. Das Symbol gleicht einem gestrichelten Dreiviertelkreis mit Pfeil, der von oben nach innen zeigt und einem waagerecht nach rechts auscherendem zweiten Pfeil und befindet sich neben der Verbindungsanzeige.

In der Konsole wird der Benutzer für diesen Notfall erstellt und mit der zweiten Zeile der Administratorengruppe zugewiesen.

net user Loginhilfe "" /add

net localgroup Administratoren /add

Danach kann eingeloggt werden. Eine Verknüpfung erstellen. Netplwiz eingeben und nach Schliessen der Maske, ebenjene Verknüpfung doppelklicken und im darauffolgenden Menü die Benutzerdetails ändern oder das Passwort neu setzen.
Achtung: Bei einem Windows Live Konto gab es mir einen Sicherheitsfehler mit Nummer 5 an, was heisst, dass Live Konto Passwörter nur online geändert werden können.

Zum Schluss noch Aufräumen

Zum Aufräumen nochmal das Setup booten und bei der Sprachauswahl erneut zur Konsole wechseln. Dort mittels Eingabe folgender Zeile den Utilman wiederherstellen und danach erneut mit wpeutil neu booten.  

copy d:\utilman.exe d:\Windows\system32\utilman.exe


Dank geht an Passcope:

https://www.passcope.com/de/how-to-reset-windows-10-administrator-password-using-command-prompt/

 

Samstag, 7. Dezember 2019

Mit dem XCOPY Befehl Ordnerstruktur ohne Inhalt kopieren

In der Absicht Ordnung zu halten, werden manchmal viele Ordner erstellt, damit es übersichtlicher wird. Ein Fallbeispiel: Es wurde in einem Verzeichnis (zum Beispiel in einer Bildergalerie) viele Kategorien in Form von Unterverzeichnissen erstellt. Diese Struktur (Bildergalerie) wird nun anderswo ebenso gebraucht, um sie mit neuen Daten zu befüllen. Eine Möglichkeit wäre, im neuen Ordner die einzelnen Unterordner von Hand zu erstellen. Der Aufwand kann dabei durchaus enorm werden. Was schafft Abhilfe?
Meine Empfehlung ist ein sehr praktischer Befehl  aus MS-DOS Zeiten (1985 erstmalig eingeführt und in zukünftigen Windows Versionen weiterentwickelt). Diese Anwendung löst das Problem bequem in drei Schritten.

Dafür gibt es in der Eingabeaufforderung den XCOPY-Befehl:

Mit den folgenden Schritten wird eine als Quelle gewählte Ordnerstruktur ohne jeweiligen Inhalt - also nur Ordner und keine Dateien - ans Ziel kopiert.

PC Doc Schmid Schweiz XCopy Befehl Beitragsbild mit LED Lampen Reihe

Mit der Eingabeaufforderung geht es los:

PC Doc Schmid : Windows Kurzwahl Tastenbefehl als Logo für die einfachere Erklärung der Befehlseingabe.
1. Drücken der Tasten Windows + R
2. Den Befehl cmd eintippen und "OK" klicken oder Enter drücken
3. Der Befehl lautet:  xcopy "C:\Quelle" "C:\Ziel" /T /E abschliessend Enter

Mit diesem Befehl kopieren Windows alle Ordner und Unterordner, ohne die Dateien mit zu kopieren, aus dem Ordner Quelle in den neuen Ordner Ziel.

Im Zielordner wird also die ganze Struktur wieder erneut aufgebaut.

Der Parameter /E lässt xcopy nur Verzeichnisse und Unterverzeichnisse kopieren, die nicht leer sind.

Weitere Informationen zum XCOPY Befehl gibt es mit der Eingabe von xcopy /? in der Kommandozeile (Eingabeaufforderung).


 Hat's geklappt oder gibt es Rückfragen? Einfach bei mir melden.